Workshop „(Weiter-)Entwicklung der eigenen Unternehmenskultur“

Von 16. Oktober 2018 09:00 bis 16. Oktober 2018 17:00
Veröffentlicht von David Eßer
02271 9949915

Stehen auch Sie vor der großen Herausforderung, qualifizierte Fachkräfte zu finden und an sich zu binden? Eine (Weiter-)Entwicklung der eigenen Unternehmenskultur ist hierfür unausweichlich, stellt sich jedoch neben dem Tagesgeschäft als schwierig dar. Design Thinking ist eine innovative und wirkungsvolle Methode, die sich für das Lösen komplexer Probleme und damit auch für die Weiterentwicklung der Unternehmenskultur sehr gut eignet.

Verbinden Sie doch einfach beides miteinander: Sehen Sie die Unternehmenskultur als einen wesentlichen Baustein, dass Ihr Unternehmen anziehend auf qualifizierte Fachkräfte wirken kann.

Ihr konkreter Nutzen für den Tag:

Sie lernen die Methode an einer für die Unternehmenskultur-Entwicklung typischen Problemstellung kennen und durchlaufen mit unseren erfahrenen Coaches alle sechs Phasen eines Design Thinking-Prozesses. Hierdurch finden Sie erste Ideen, wie Sie Ihre Unternehmenskultur (weiter-)entwickeln können.

 

Ihr Invest für den Tag:

Sie bringen Ihre Zeit sowie eine offene, aktive Haltung für neue Methoden und Arbeitsformen mit.

 

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 28.08.2018 bei Herrn David Eßer (Tel.: 02271 9949915; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an.

Nutzen Sie unseren kostenfreien Workshop – bringen Sie sich und Ihr Unternehmen weiter. Der Workshop ist auf 16 Personen begrenzt. Die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben (Ein Teilnehmer pro Unternehmen).

Sie haben weitere Fragen?

Weitere Informationen: 
David Eßer
t. 02271 9949915
m. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Image
Wir verwenden auf dieser Website neben den technisch notwendigen Cookies auch Cookies von Fremdanbietern, die u. a. zur anonymen Sammlung statistischer Daten oder zum Bereitstellen von externen Videos (YouTube) genutzt werden. Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies verwenden. Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, bestätigen Sie den Einsatz dieser Cookies.

Sollten Sie die Cookies ablehnen, kann es dazu führen, dass Ihnen einige Teile der Website nicht angezeigt werden.