SKILLS & THRILLS - 3. Deutscher E-Learning Tag 2018

Am 05.06.2018
Treffer: 210

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig“, lautete einer der überlieferten, oftmals kauzigen Selbsteinschätzungen Albert Einsteins. Dabei muss man wahrlich kein Nobelpreisträger sein, um die zahlreichen Vorteile lebenslangen Lernens für sich zu entdecken und auszukosten. Seminar- und Trainingsanbieter bieten heute jegliche erdenkliche Form von Wissensvermittlung an – für jeden Lerntyp, zu jeder Zeit in allen Verfassungen. Ob auf der Arbeit, zu Haus oder unterwegs – ohne Weiterbildung keine Business Next Generation.

Angewandte Wissensvermittlung auf allen verfügbaren Kanälen wird nicht zuletzt infolge der digitalen Transformation und in Ausprägung des Schlagworts "Arbeiten 4.0" als der Trigger für notwendige Entwicklung dargestellt. Aber ist alles Gold, was im Bildungsbereich glänzt? Von Albert Einstein stammt auch der Einwand "Phantasie ist wichtiger als Wissen", so dass die Frage erlaubt sein muss, ob das Adressieren von Kognition ausreichend ist, um die Menschen auf der Arbeit fit für die Zukunft zu machen.

Anwender und Unternehmen  können ein Lied davon singen, dass Lernen keinen Spaß bereitet und eben unzulänglich motiviert, wenn es in didaktischen Einheiten lediglich ums Auswendiglernen von Faktenwissen geht. Ein anderer Nobelpreisträger, Eric Kandel, sagt auch, dass zur produktiven Anwendung nur das Erlernte kommt, dass uns überrascht und gefangen hat.

Daher begeben wir uns beim "3. Deutschen E-Learning Tag" 2018, diesmal unter dem Titel Skills & Thrills und dem Motto "Leidenschaftlich neugierig – von Einstein zu Rock 'N' Learn" auf die Suche nach dem Fels in der E-Learning-Brandung. Wo sind die Thrills, die gegebenenfalls widersprüchlichen Störstellen in ach-so-glatten Lehreinheiten? Wie erzeuge ich Motivation und Involvement? Und wie lasse ich meine Zielgruppen das einmal Erlernte auch bewahren.

Erleben Sie Praxisbeispiele von Anwendern wie dem Deutschen Fußballbund oder der BCM Academy. Hören Sie Vorträge von, Journalisten, Psychologen und Neurowissenschaftlern! Diskutieren Sie mit Produzenten, Pädagogen und Kreativen. Sie alle ziehen an einem Strang, Ziehen Sie mit. Lassen Sie uns gemeinsam Deutschland durch Bildung zukunftsfähig gestalten. Werden auch Sie Teil unserer Community und lassen Sie sich auf unserer Konferenz überraschen.


SKILLS & THRILLS. 5. Juni 2018 in Bergheim | Schloss Paffendorf

Mit Beiträgen vom Deutschen Fußballbund, von der Allianz SE, BCM Academy, mybreev u.v.m.

Fokus: Moderne Schulungslösungen, z. B. E-Learning & Co. und Gamification

Zielgruppen: Trainings- HR- & Change Manager | Trainer | Kommunikationsexperten

Preise: 480 € | 380 € für Frühbucher
www. http://www.deutscher-elearning-tag.de

www.take-aware.com

Über den Deutschen E-Learning-Tag

Die Premiere für Skills & Thrills unter dem Titel „Deutscher E-Learning-Tag“ erfolgte 2016 in Köln. 2017 wurde unter dem Motto „Blühende Lernwelten – bunt und medial“ eine zweite sehr erfolgreiche Ausgabe in Neuss initiiert. Skills & Thrills ist das „Schwester-Event“ der TAKE AWARE – ohne die Beschränkung auf Security. Denn bei dieser Konferenz liegt der Schwerpunkt auf didaktischen Methoden, Tools und Good Practices für Kompetenz- und Know-how-Erweiterung bei Mitarbeitern vor dem Hintergrund der digitalen Kommunikation – das alles für sämtliche Themen von Organisationen aller Branchen und Größen.