Unternehmen gehen auf Fachkräfte-Exkursion

In fünf Etappen zum passenden Personal - Teilnehmende machen sich auf den Weg

Zu einer ungewöhnlichen Expedition trafen sich Personalsuchende in der Abtei Brauweiler. Zu zwei aufeinander aufbauenden Workshops hatte die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft (WFG) am 7. und 23. Mai eingeladen. In insgesamt fünf Etappen ermittelten sie mithilfe einer erfahrenen Coachin, welche individuellen Bedarfe vorliegen, womit sie bei der Personalsuche besonders punkten können und wie sie ihre persönliche Attraktivitätsstrategie entwickeln.

In kleinen Gruppen konnte speziell auf die Fragen der Teilnehmenden eingegangen werden. Unter anderem ging es dabei auch um die Ansprache der richtigen Zielgruppe, die Art und Weise zeitgemäßer Kommunikation sowie die Frage nach möglichen Netzwerkpartnern.

„Die vorhandenen Strukturen müssen auf den Prüfstand“, so David Eßer. Als Projektleiter ist er Ansprechpartner für alle Belange rund um das Thema Fachkräfte. „Uns geht es darum, Impulse zu geben damit Unternehmen ihre eigenen Ideen entwickeln können.“ Abschließend berichtete Eßer über mögliche Förderinstrumente, die Unternehmen unterstützen können, sich wettbewerbsfähig aufzustellen und MitarbeiterInnen an sich zu binden.

 

Weitere Informationen: 

David Eßer

Tel: 02271 99499-15

des@wfg-rhein-erft.de